Malena Knoch und Jan Wenske sind Schwimmer des Jahres

28 Aktive und damit die zweitgrößte Mannschaft schickte der Ohligser TV zu den Solinger Stadtmeisterschaften im Schwimmen. Für einige war es der erste Wettkampf überhaupt, für einige der erste mit automatischer Zeitnahme. Ein besonderes Highlight war die Bekanntgabe in der neuen Wertung „Schwimmer des Jahres 2016“, denn sowohl die männliche wie die weibliche Wertung gewannen OTV-Schwimmer.

Die Besonderheit der Stadtmeisterschaften liegt in der Wertung: Jeder Schwimmer muss über drei Strecken starten und dabei bei jedem Lauf eine andere Lage wählen. Die Jahrgänge 2008 und 2009 schwimmen nur 50-Meter-Strecken, die älteren Starter gehen über 50, 100 und 200 Meter ins Wasser. Mit diesem System gewinnt, wer vielseitig ist, und das wertet den Titel des Stadtmeisters entsprechend auf.

Nele Konradt (2007), Heike Jüntgen (2006), Julia Yener (2001) und Jan Felix Krug (2005) schrappten knapp am dritten Platz vorbei. Insgesamt platzierten sich zwölf OTV-Schwimmer auf dem Podest. Stine Saam (2003), Jan Ziegler (2006) und Thorsten Eckhardt (Masters) wurden mit dem Pokal für den dritten Platz geehrt. Vize-Stadtmeister wurden Lara Merholz (2009), Vanessa Becker (2006), Clara Di Gaetano (2001) und Pascal Knoch (2003).

2017 Stadtmeisterschaften Wenske Jan

Jan Wenske war erfolgreichster Schwimmer der Stadtmeisterschaften

Für Maya Schmidt wird es ein unvergessener Tag bleiben. Nicht nur, dass es der erste Wettkampf der jungen Schwimmerin von Trainer Stefan Krug war. Sie gewann im Jahrgang 2008 auch gleich einen Stadtmeister-Titel! Weitere Titel gewannen Alina Eckhardt (2006) und Moritz Hoppe (2003). Stadtmeister im Jahrgang 2002 und Stadtmeister in der offenen Klasse wurde Jan Wenske.

In der neuen Wertung „Schwimmer des Jahres“ belegte Alina Eckhardt den 3. Platz. Den 1. Platz erreichte Malena Knoch (2002) für ihre Leistungen im Jahr 2016. Die männliche Wertung zum „Schwimmer des Jahres“ ging an Jan Wenske, der in 2016 noch für den TSV schwamm, seit dem 1. Januar nun auch offiziell für den OTV startet. Er gewann damit seinen dritten großen Pokal des Tages und wurde zum erfolgreichsten Schwimmer der Stadtmeisterschaften.

Alle Platzierungen im Überblick:

4. Platz:

Nele Konrad (2007), Heike Jüntgen (2006), Julia Yener (2001), Jan Felix Krug (2005)

3. Platz:

Stine Saam (2003), Jan Ziegler (2006), Thorsten Eckhardt (Masters)

2. Platz:

Lara Merholz (2009), Vanessa Becker (2006), Clara Di Gaetano (2001), Pascal Knoch (2003)

1. Platz:

Maya Schmidt (2008), Alina Eckhardt (2006), Moritz Hoppe (2003), Jan Wenske (2002), Jan Wenske (offen Klasse)

 

Schwimmerin des Jahres:

1. Malena Knoch (Ohligser TV)

2. Simone Hoeland (SC Solingen)

3. Alina Eckhardt (Ohligser TV)

 

Schwimmer des Jahres

1. Jan Wenske (Ohligser TV)

2. Uwe Naumann (SC Solingen)

3. Günther Aschmann (SG Bergisch Land)

 

Liste aller Ergebnisse der OTV-Starter:

Vanessa Becker (2006)
50 Freistil 0:37,07 (1.)
100 Brust 1:48,93 (1.)
200 Rücken 3:20,00 (2.)

Annika Bittlingmayer (2002)
50 Freistil 0:37,68 (4.)
100 Rücken 1:35,67 (3.)
200 Brust 3:41,08 (2.)

Natalie Christoph (2003)
50 Freistil 0:31,99 (3.)
100 Schmetterling 1:20,28 (1.)
200 Lagen 2:58,73 (6.)

Clara Di Gaetano (2001)
50 Rücken 0:35,77 (2.)
100 Freistil 1:06,82 (2.)
200 Lagen 2:52,82 (3.)

Alina Eckhardt (2006)
50 Schmetterling 0:43,32 (1.)
100 Freistil 1:23,50 (1.)
200 Rücken 3:06,47 (1.)

Thorsten Eckhardt (1973)
50 Schmetterling 0:30,73 (2.)
100 Freistil 1:04,31 (2.)
200 Lagen 2:45,68 (2.)

Jonas Geilenberg (2007)
50 Brust 1:04,46 (7.)
100 Freistil 1:54,23 (6.)
200 Rücken 4:19,17 (5.)

Josephine Grotenclos (2005)
50 Rücken 1:01,11 (2.)
100 Freistil 2:16,68 (4.)
200 Brust 4:54,60 (2.)

Finja Haarmann (2007)
50 Schmetterling 0:51,27 (1.)
100 Freistil 1:42,08 (4.)
200 Lagen 3:58,10 (1.)

Maya Henkelmann (2006)
50 Freistil 0:47,73 (2.)
100 Brust 2:11,73 (2.)
200 Lagen 4:26,08 (2.)

Moritz Hoppe (2003)
50 Freistil 0:30,05 (1.)
100 Brust 1:23,39 (1.)
200 Lagen 2:45,09 (1.)

Heike Jüntgen (2006)
50 Rücken 0:46,48 (1.)
100 Schmetterling 1:42,14 (1.)
200 Lagen 3:28,24 (1.)

Pascal Knoch (2003)
50 Brust 0:40,41 (1.)
100 Freistil 1:07,73 (1.)
200 Schmetterling 3:00,15 (1.)

Nele Konrad (2007)
50 Rücken 0:53,22 (2.)
100 Brust 1:51,87 (1.)
200 Freistil 3:37,15 (1.)

Finja Kordt (2006)
50 Schmetterling 0:50,62 (2.)
100 Freistil 1:47,96 (3.)
200 Brust 3:55,48 (1.)

Jan Felix Krug (2005)
50 Rücken 0:43,58 (1.)
100 Freistil 1:25,00 (2.)
200 Schmetterling 3:48,16 (1.)

Lara Merholz (2009)
50 Rücken 0:52,91 (2.)
50 Brust 0:57,17 (1.)
50 Freistil 0:53,09 (2.)

Jasmin M'rad (2002)
50 Freistil 0:31,16 (3.)
100 Rücken 1:21,59 (2.)
200 Lagen 2:56,85 (5.)

Stine Saam (2003)
50 Rücken 0:34,58 (1.)
100 Freistil 1:04,73 (1.)
200 Schmetterling 3:06,36 (1.)

Angelina Schenk (2000)
50 Freistil 0:32,34 (4.)
100 Rücken 1:26,58 (3.)
200 Lagen 3:19,45 (5.)

Maya Schmidt (2008)
50 Rücken 0:57,45 (1.)
50 Brust 1:00,20 (1.)
50 Freistil 1:03,87 (1.)

Maxim Tschernjawski (2007)
50 Rücken 0:52,30 (1.)
100 Freistil 1:49,18 (5.)
200 Brust 4:39,50 (2.)

Jan Wenske (2002)
50 Schmetterling 0:27,53 (1.)
100 Freistil 0:57,94 (1.)
200 Brust 3:01,70 (1.)

Stella Wiegand (2002)
50 Schmetterling 0:34,04 (2.)
100 Freistil 1:12,09 (3.)
200 Lagen 2:56,72 (4.)

Julia Yener (2001)
50 Freistil 0:31,78 (1.)
100 Brust 1:37,08 (1.)
200 Schmetterling 3:00,31 (1.)

Jan Ziegler (2006)
50 Rücken 0:51,95 (1.)
100 Freistil 1:46,19 (1.)
200 Brust 3:49,87 (1.)