Wettkämpfe

Heike Jüntgen Verbandsmeisterin im Schwimmen

Sechs Schwimmer des Ohligser TV nahmen an den Verbandsmeisterschaften der Jahrgänge 2004 und jünger teil, die vom Solinger SC in der Klingenhalle an der Kotter Straße ausgerichtet wurden. Insgesamt absolvierten die Aktiven von Trainer Jürgen Altenhofen 22 Starts. Großen Jubel gab es bei Heike Jüntgen, die über 200 Meter Schmetterling Verbandsmeisterin wurde.

Drei OTV-Schwimmer bei Deutschen Jahrgangsmeisterschaften

An den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen nahmen in diesem Jahr drei Schwimmer des Ohligser TV teil. Es ist der höchste nationale Wettkampf für den Nachwuchs und die Teilnahme allein schon eine Auszeichnung. Malena Knoch, Jan Wenske und Stine Saam wurden von Trainer Jürgen Altenhofen begleitet.

OTV-Schwimmer gewinnen 28 Medaillen im Natursolebad

Das Natursole-Bad im schönen Nizzatal in Velbert-Langenberg war Ziel der Nachwuchs-Schwimmer des Ohligser TV. Beim 8. Franz Worring Gedächtnisschwimmfest des Langenberger Schwimmvereins traten 14 OTV-Schwimmer zu 50 Einzel- und einem Staffelstart an. Erreicht wurden 28 Podestplätze, davon neun Mal Gold und elf Mal Silber.

Schwimmen: Jan Wenske holt NRW-Meistertitel für den OTV

An den Nordrhein-Westfälischen Meisterschaften in den Jahrgängen 2005 bis 2003 weiblich und 2005 bis 2001 männlich nahmen auch drei Schwimmer des OIhligser TV teil. Bei den Wettkämpfen im Dortmunder Südbad absolvierten sie 14 Starts. Jan Wenske siegte über 50 Meter Schmetterling in 26,66 Sekunden und ist nun NRW-Jahrgangsmeister!

Schwimmer gewinnen 20 Medaillen bei Verbandsmeisterschaften

Insgesamt sieben Verbandstitel, dazu noch einmal sieben zweite und sechs dritte Plätze brachten die Leistungsschwimmer des Ohligser TV mit aus Krefeld, wo die Verbandsmeisterschaften der Jahrgänge 2003 und älter gemeinsam mit den Meisterschaften der Masters-Schwimmer ausgetragen wurden.

OTV-Mädchen schwimmen auf Platz drei

Es ist ein besonderer Wettkampf, denn im Mittelpunkt steht das Team: An den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen nahm die Mannschaft des Ohligser TV nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr erstmals in der Bezirksklasse teil. Im Düsseldorfer Rheinbad gingen acht Aktive zu 26 Läufen an den Start.

Malena Knoch und Jan Wenske sind Schwimmer des Jahres

28 Aktive und damit die zweitgrößte Mannschaft schickte der Ohligser TV zu den Solinger Stadtmeisterschaften im Schwimmen. Für einige war es der erste Wettkampf überhaupt, für einige der erste mit automatischer Zeitnahme. Ein besonderes Highlight war die Bekanntgabe in der neuen Wertung „Schwimmer des Jahres 2016“, denn sowohl die männliche wie die weibliche Wertung gewannen OTV-Schwimmer.

Sechs Mal Top Ten für OTV-Schwimmer

Mit Clara Di Gaetano und Malena Knoch hatten sich zwei Schwimmerinnen des Ohligser TV 1888 für die Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften qualifiziert, die in der Wuppertaler Schwimmoper am Johannisberg ausgerichtet wurden. Das Besondere für die jungen Starter aus der Klingenstadt: Sie traten gemeinsam mit den „erwachsenen“ Schwimmern an, wurden aber trotzdem in ihren eigenen Jahrgängen gewertet.

OTV-Schwimm-Team verpasst Überraschung

Der Schwimmverband Rhein-Wupper führte den Vorkampf zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen der Jugend (DMS-J) an zwei Austragungsstätten durch. Während andere Solinger nach Wuppertal eingeladen worden waren, konnte der Ohligser TV das erst im April eröffnete Rheinbad im Düsseldorfer Norden testen. Mit Annika Bittlingmayer, Clara Di Gaetano, Malena Knoch, Marlene Mens, Annika Rosenstock und Julia Yener schickte der OTV sein Schwimmteam in der Altersklasse der weiblichen Jugend B an den Start.

Drei Verbandsmeistertitel für OTV-Schwimmer

Von den neun OTV-Schwimmern, die sich für die Teilnahme an den Verbandskurzbahnmeisterschaften qualifiziert hatten, konnten acht beim Wettkampf in der wunderbaren Umgebung der Wuppertaler Schwimmoper an den Start gehen. Neben 14 Medaillen und zahlreichen Bestzeiten bis hin zu Qualifikationen für die NRW-Meisterschaften gewann das OTV-Team bei seinen 30 Starts drei Verbandsmeistertitel. Pascal Knoche blieb über 100 Meter Freistil erstmals unter einer Minute.

Zwei Freistilmeister vom Ohligser TV

Überrascht zeigte sich OTV-Trainer Jürgen Altenhofen von den guten Ergebnissen seiner Schwimmer beim 7. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting. Bereits gut zwei Wochen nach Wiederbeginn des Trainings überzeugten die Schwimmer des Ohligser TV im Becken des Wuppertaler Schwimmsportleistungszentrums.

Gute Zeiten beim ersten Schwimmwettkampf der Saison

Der 8. Stadt-Sparkassen-Pokal des Schwimmvereins Langenfeld war der erste Wettkampf der neuen Saison für die Schwimmer des Ohligser TV. Und obwohl erst seit Kurzem der Trainingsbetrieb wieder läuft, zeigten sie gute Leistungen. Das Protokoll weist zahlreiche Bestzeiten aus.

Erfolgreiche Schwimmer im Freibad zum Saisonabschluss

Zum Abschluss der Saison nahm der Ohligser TV mit 18 Schwimmern am 37. Dumeklemmer Pokal-Schwimmfest teil, das in diesem Jahr als 50-jähriges Abteilungsjubiläum von Delphin Ratingen Lintorf ausgerichtet wurde. Noch einmal gab es eine ganze Reihe neuer Bestzeiten, dazu gewann die Mannschaft vier Pokale bei den zahlreichen Staffeln und als persönliche Höhepunkte sieben Lagenpokale, davon fünf Mal den Gesamtsieg. Im Vordergrund stand aber das Erlebnis eines Freibadwettkampfs – mit Übernachtung im Zelt.

Ohligser Schwimmer gewinnen fünf Verbandsmeistertitel

Mit fünf Schwimmern nahm der Ohligser TV 1888 e.V. an den Verbandsmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge 2003 bis 2006 teil. Bei 29 Starts kamen sie elf Mal auf das Podest: Neben vier dritten Plätzen und zwei Silber-Medaillen gewannen die OTV-Aktiven zur großen Freude ihres Trainer Jürgen Altenhofen fünf Verbandsmeistertitel.

Malena Knoch schwimmt Bestzeit in Berlin

Zum zweiten Mal durfte Malena Knoch (2002) vom Ohligser TV 1888 e.V. zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Berlin fahren. Dort wird für die jüngeren Jahrgänge nicht das volle Wettkampfprogramm angeboten. Unter den angebotenen Strecken hatte sich die Brustspezialistin für die 100-Meter-Strecke qualifiziert.

50 Bestzeiten und 38 Medaillen für OTV-Schwimmer

Unter den 19 Startern des Ohligser TV beim 24. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen des TSV Gruiten im Haaner Stadtbad waren gerade die jungen und Nachwuchsschwimmer gut vertreten. Sie hatten großen Anteil an der sehr guten Mannschaftsquote von über 80 Prozent Bestzeiten bei den insgesamt 62 Einzelstarts. 38 Mal stand ein OTV-Schwimmer auf dem Podest, davon 20 Mal ganz oben. Erfolgreichster Starter für den OTV war Jan Felix Krug (2005) mit sechs Medaillen bei sechs Starts, darunter vier Mal Gold.

NRW-Meistertitel und DM-Quali für Schwimmer

Für die OTV-Schwimmer lief es gut bei den NRW-Meisterschaften im Dortmunder Südbad. Der Höhepunkt war der Gewinn des Wettkampfs über 50 Meter Brust in 34,7 Sekunden durch Malena Knoch. Das reichte deutlich für Rang 1 und den Titel der NRW- Jahrgangsmeisterin. Auch die anderen Starter des OTV lieferten gute Leistungen ab.

Schwimmer holen 31 Medaillen für den Ohligser TV

Insgesamt 14 Schwimmer aus den Reihen des Ohligser TV 1888 e.V. gingen beim 4. Internationalen Stadtwerke Solingen Cup des TSV Aufderhöhe an den Start und schnitten sehr gut ab. 68 Starts mit 53 persönlichen Bestzeiten sowie eine ansehnliche Ausbeute von acht Gold-, 15 Silber- und acht Bronzemedaillen erfreuten das Trainerteam Stefan Krug und Jürgen Altenhofen.

OTV-Quartett schwimmt tolle Zeiten bei Verbandsmeisterschaften

Vier Schwimmer des Ohligser TV 1888 e.V. starteten bei den Verbandsmeisterschaften der „Langen Strecken“ im Wuppertaler Schwimmsportleistungszentrum Küllenhahn. Die Schwimmer erzielten bei allen Starts neue persönliche Bestzeiten. „Unerwartet hohe Verbesserungen“ kamen auch für Trainer Jürgen Altenhofen etwas überraschend.

OTV-Damen schwimmen zum Aufstieg

Die Damen-Mannschaft des Ohligser TV hat ihren Schwimmwettkampf in Leichlinger Blütenbad gewonnen und steigt in die DMS-Bezirksklasse auf. Bei ihren 26 Starts sammelte das Team 8362 Punkte, rund 400 Punkte mehr als von Trainer Jürgen Altenhofen gefordert!

Schwimmer stellen drei Stadtmeister

Insgesamt drei Titel sowie eine Reihe von Podestplätzen erreichten die 15 Aktiven des OTV bei den Solinger Stadtmeisterschaften der Vereinsschwimmer in der Klingenhalle.

Jüntgen und Karthaus schwimmen in Deutsche Top 100

Der 20. Schwimmvergleichswettkampf des Leichlinger SV brachte für die elf Aktiven des Ohligser TV 1888 e.V. eine ganze Reihe von Topleistungen. 25 neue persönliche Bestzeiten bei 41 Starts, 18 Gold-, 10 Silber- und 8 Bronze-Medaillen, dazu Platz 1 und Platz 8 in der 4 x 50 Meter Lagen-Staffel und Platz 2 in der Teamwertung hinter Gastgeber Leichlinger sind Zeichen für einen äußerst erfolgreichen Verlauf des Wettkampftages im Leichlinger Blütenbad.

Historisch: Leinen schwimmt unter einer Minute

38 Starts, 29 Bestzeiten und 32 Medaillen – das ist die Erfolgsbilanz der neun OTV-Schwimmer, die am Gevelsberger Herbstschwimmfest teilgenommen haben. Neben den Leistungsträgern trumpfte erneut der Nachwuchs auf, der sich einige der insgesamt 16 Goldmedaillen sichern konnte.

Masters-Schwimmer Eckhardt holt NRW-Silber

Bei den Nordrhein-Westfälischen Kurzbahn Meisterschaften der Masters in Bottrop erreichte OTV-Schwimmer Thorsten Eckhardt in seiner Altersklasse AK40 bei fünf Starts fünf tolle Zeiten. Insbesondere die Zeiten über die 100-Meter-Strecken hatte Eckhardt so nicht erwartet.

Nachschlag: Schwimmer holen zwei weitere Titel

Da es zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften sehr viele Teilnahmemeldungen gegeben hatte, entschied der Verband, die längeren Strecken der Meisterschaften auf einer eigenen Veranstaltung auszurichten. Dazu zählten auch die 400-Meter-Strecken im Freistil und Lagen. Hier schlugen Leander Leinen und Clara Di Gaetano als erste an und sicherten dem OTV zwei weitere Meistertitel.

OTV-Schwimmer gewinnen sechs Titel bei Verbandsmeisterschaften

Vor allem die hohe Zahl an neuen Bestzeiten begeisterte Trainer Jürgen Altenhofen. Denn damit geizten die Schwimmer des Ohligser TV bei den Verbandskurzbahnmeisterschaften nicht. 18 davon weist das Protokoll aus. Die guten Zeiten waren auch ein Garant für viele tolle Platzierungen. Bei 23 Starts holten die Schwimmer 15 Medaillen. Der Ohligser TV gewann sechs Verbandstitel.

Schwimmer gewinnen in Ronsdorf drei Freistilmeister-Titel

Mit elf Aktiven war Trainer Jürgen Altenhofen beim 6. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting im Wuppertaler Schwimmsportleistungszentrum. Bei 57 Starts wurden 44 neue persönliche Bestzeiten erzielt. „Das habe ich so nicht erwartet“, freute sich Altenhofen. Dafür gab es insgesamt 38 Podestplätze, darunter 19 Mal den ersten Platz.

Di Gaetano gewinnt NRW-Bronze im Freiwasser

Fünf Starter des Ohligser TV nahmen an den Internationalen NRW-Freiwasser-Meisterschaften teil. Im Rennen über 2,5 Kilometer mussten auf der Wettkampfstrecke der Regattabahn in Duisburg-Wedau zwei Runden geschwommen werden.

Knoch und Leinen gewinnen Lagenpokale

Beim 7. Stadt-Sparkassen-Pokal des Schwimmvereins Langenfeld kamen die Schwimmer des Ohligser TV schon gut auf Touren. Sie belegten viele vordere Plätze und sammelten 47 Einzel-Medaillen ein, darunter 33 Gold-Medaillen. In der Mannschaftswertung erreichte das Team hinter Gastgeber Langenfeld den zweiten Platz.