Nachrichten

OTV-Schwimmer besuchen Solingens Partnerstadt Aue

— vom 28.09.2017
Am 15.09.2017 machte sich eine aus 8 Schwimmern und 4 Eltern bestehende Gruppe aus der OTV-Schwimmabteilung auf den Weg nach Sachsen in die Solinger Partnerstadt Aue. Hier wollten die Sportler auf Einladung des gastgebenden FC Erzgebirge Aue am Wismutpokal 2017 teilnehmen. Es handelt sich hier um einen traditionellen Schwimmwettkampf in Sachsen, der in einer vor wenigen Jahren komplett renovierten Schwimmhalle mit fünf Bahnen und elektronischer Zeitmessung durchgeführt wird.

Schwimmabteilung: Senioren besuchen Ohligser Villen

— vom 12.09.2017
Kreuz und quer durch Ohligs führte in diesem Jahr die Seniorentour der Schwimmabteilung, ein Streifzug durch die Geschichte. Denn vorneweg spazierte Stadtführer Horst Rosenstock, der die rund 20 Teilnehmer von Villa zu Villa führte und zahlreiche Fakten, aber natürlich auch manches Histörchen zu erzählen wusste.

OTV-Schwimmer starten Austausch mit spanischem Club

— vom 20.04.2017
Früh raus heißt es am Ostersonntag für sieben Schwimmer des Ohligser TV und ihre zwei Begleiter. Es geht aber nicht zum Ostereiersuchen, sondern zum Flughafen: Kurz vor acht Uhr startet vom Düsseldorfer Airport ihr Flieger zu einem kleinen Abenteuer, dem Besuch des Schwimmclubs Las Matas in Spanien.

Jahreshauptversammlung Schwimmen blickt auf ein gutes Jahr zurück

— vom 09.05.2017
Über 30 Besucher nahmen an der Jahreshauptversammlung der Abteilung Schwimmen teil, ein Zeichen für die Lebendigkeit und das Interesse an der Arbeit der Abteilung und des Vorstands. 2. Abteilungsleiter Nils Brodmann begrüßte die Versammlung und richtete auch ein Grußwort der scheidenden 1. Abteilungsleiterin Marina Lindner aus.

Schwimmer richten Stadtmeisterschaften aus

— vom 09.02.2017
Die Solinger Stadtmeisterschaften im Schwimmen haben sich in den letzten Jahren wieder im Sportkalender der Klingenstadt etabliert. Der Wettkampf wird vom Ortsverband Solinger Schwimmer veranstaltet, aber von wechselnden Vereinen ausgerichtet. Nun wurde es Zeit, dass auch wir vom OTV das Projekt „Wettkampfausrichtung“ einmal angingen.