Schwimmerinnen der Jugend A holen Platz 3 bei DMS-J

Beim DMS-J Endkampf im Schwimmverband Rhein Wupper erreichte das Team des Ohligser TV den 3. Platz in der weiblichen Jugend-A. Auf Platz 2 fehlten am Ende in der Summe aller geschwommenen Staffeln 72 Hundertstelsekunden, bei einer Gesamtzeit von 26,14 Minuten.

Annika Rosenstock, Stella Wiegand, Malena Knoch, Jasmin M’rad und Clara Di Gaetano hatten an den zwei Wettkampftagen über die fünf ausgeschwommenen 4x100 Metern Staffeln in Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling sowie der abschließenden Lagenstaffel alles gegeben. In der letzten Staffel mussten sie allerdings den ASV Wuppertal im Klassement noch vorbeiziehen lassen.

Mit der ersten Teilnahme am Endkampf der Jugend A war Trainer Jürgen Altenhofen grundsätzlich zufrieden. Das Team haderte aber mit den Umständen: Durch Ferien, Schulveranstaltungen und nicht zuletzt erhebliche Krankheitsprobleme hatte die Trainingsintensität gelitten und so konnte nicht das ganz Potenzial im Wasser umgesetzt werden.