Schwimmen: Masters-Titel für Dana Eckhardt

Das „Hofwiesenbad“ in Gera war Austragsort der „53. Deutsche Meisterschaften der Masters“ im Schwimmen über die kurzen Strecken. 1887 Start-Meldungen von 311 Vereinen aus ganz Deutschland lagen vor. Uwe Naumann, Lorenz Menke, Jasmin M’rad sowie Dana Eckhardt vertraten den Ohligser TV. Jürgen Altenhofen konnte aufgrund der Folgen einer Corona-Infektion nicht teilnehmen.

Dana Eckhardt (AK 40) kam zu ihrem ersten DM-Titel über 200 Meter Lagen in 3:08,56 Minuten. Dazu schwamm sie über 50 Meter Rücken in 38,97 Sekunden auf Platz 3. Jasmin M`rad (AK 20) erreichte bei ihren ersten DM-Teilnahme Platz 15 über 100 Meter Freistil in 1.08,14 Minuten sowie Platz 21 über 50 Meter Freistil in 30,44 Sekunden.

Uwe Naumann (AK 65) holte sich Platz 3 über 100 Meter Rücken in 1:23,49 Minuten und Platz 5 über 50 Meter Schmetterling in 33,61 Sekunden. Lorenz Menke (AK 25) erreichte Platz 2 über 50 Meter Schmetterling in 26,88 Sekunden. Platz 4 gab es über 50 Meter Freistil in 25,76 Sekunden. Einen 5. Platz erschwamm sich Lorenz über 100 Meter Schmetterling in 1:01,76 Minuten. Über 100 Meter Freistil schließlich landete er nach 59,24 Sekunden auf Platz 9.

Noch immer unter Atemproblemen leidet Jürgen Altenhofen nach seiner Corona-Infektion vor über sieben Wochen. Dies verhinderte auch entsprechendes Training. Wir wünschen ihm baldige vollständige Genesung.