Nachrichten

Schwimmen: Masters-Titel für Dana Eckhardt

— vom 10.08.2022
Das „Hofwiesenbad“ in Gera war Austragsort der „53. Deutsche Meisterschaften der Masters“ im Schwimmen über die kurzen Strecken. 1887 Start-Meldungen von 311 Vereinen aus ganz Deutschland lagen vor. Uwe Naumann, Lorenz Menke, Jasmin M’rad sowie Dana Eckhardt vertraten den Ohligser TV. Jürgen Altenhofen konnte aufgrund der Folgen einer Corona-Infektion nicht teilnehmen.

Jan Krug bei Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen

— vom 30.06.2022
Parallel zu den „Finals“ in Berlin mit vielen Entscheidungen über die Deutschen Meisterschaften in zahlreichen Sportarten fanden im von Berlin rund 250 Kilometer entfernten Mölln, östlich von Hamburg, die Entscheidungen über die Deutschen Meistertitel im Freiwasserschwimmen statt. Mit dabei auch Jan Krug vom Ohligser TV.

Zehn NRW-Titel für Masters-Schwimmer des OTV

— vom 21.06.2022
Mit vier Aktiven traten die Schwimmer des Ohligser TV bei den NRW-Mastersmeisterschaften über die kurzen Strecken an. Unter freiem Himmel gab es im Freibad Oelde bei einer perfekt organisierten Veranstaltung sehr gute Zeiten zu notieren. Darüber hinaus feierten die OTV-Schwimmer acht Einzeltitel und gewannen die beiden Mixed-Staffeln über 4 x 50 Meter Lagen und 4 x 50 Meter Freistil. Trainer Jürgen Altenhofen musste dem Wettkampf leider wegen einer Corona-Quarantäne fernbleiben.

Schwimmen: Alina Eckhardt und Jan Ziegler starten bei Deutschen Jahrgangsmeisterschaften

— vom 02.06.2022
Auch hinter den Schwimmern des Ohligser TV liegen schwierige Zeiten: Erschwerte Bedingungen beim Training und wenige Möglichkeiten, an Wettkämpfen teilzunehmen, das alles brachte Corona mit sich. Um so schöner, dass mit Alina Eckhardt und Jan Ziegler nun doch zwei Vertreter des OTV an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin teilnehmen konnten. Es gab sogar eine Bestzeit für Alina Eckhardt.

Erst kein Glück, dann noch Pech dazu: OTV Schwimmer bei NRW unter Wert

— vom 12.05.2022
Die beiden OTV-Schwimmer Alina Eckhardt und Jan Ziegler hatten sich für die NRW-Meisterschaften qualifiziert, die im Südbad an der Dortmunder Ruhrallee ausgetragen wurden. Holten beide Schwimmer bei den nur eine Woche zuvor absolvierten Verbandsmeisterschaften noch Medaillen, gingen sie diesmal leider leer aus.