Guter Saison-Start der Turnerinnen beim Winterhallenturnfest

Das Winterhallenturnfest galt als erster Saison-Wettkampf mit neuen Übungen und Wertungsvorschriften als Standortbestimmung.

2015Winterhallenturnfest

Nach intensivem Training galt es nicht nur die Trainer sondern auch die Kampfrichter zu überzeugen. Im ersten Durchgang gingen die Großen sowohl bei den Pflichtübungen als auch im Kürbereich an den Start.  Neben vielen Platzierungen unter den ersten Zehn gab es auch zwei Goldmedaillen sowie zwei silberne und zwei Bronzene für die Turnerinnen. Erste Plätze schafften Leandra Hauck und Loreen Kocjan. Zweite Plätze gingen an Marlene Bergheim (alle im Kürwettkampf). Ebenso schaffte Jasmin Sahler Silber und mit der Bronzemedaille wurden Kyra Ringwelski und Chantal Völker (alle im Pflichtprogramm) ausgeszeichnet.

2015Winterhallenturnfest_hängend

Nachmittags waren dann die jüngeren Turnerinnen am Start. Auch sie konnten mir ihren Übungen die Kampfrichter überzeugen. Es sprangen gute Plätze und viele Medaillen heraus. Anschließend durften sie abhängen!! Podestplätze gab es mit Rang zwei für Greta Bergheim (Jahrgang 2007) sowie mit den dritten Rängen für Celina Schubert (2005) und Sina Hennig (2004).
Karen Grimm