Ein Titel und eine Titelverteidigung bei den Solinger Stadtmeisterschaften und eine erfolgreiche Teilnahme am RTB-Finale

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften hatten unsere Turnerinnen 2 Titel zu verteidigen. Helena Bergheim, einer unser beiden Titelverteidigerinnen, gelang dies. Loreen Kocjan hingegen musste sich dieses Jahr mit Platz 3 begnügen, dicht gefolgt von ihrer Vereinskameradin Demi Pröpper. Auch Helena Bergheim musste ihren Sieg nicht alleine genießen, denn auch die anderen 4 Starterinnen des OTV konnten sich unter den ersten Zehn platzieren. Im Jahrgang 2000 konnte Noelle Derikartz den Titel erlangen und erturnte sich eine volle Punktzahl am Sprung.
Auch in den anderen Jahrgängen zeigten unsere Mädchen starke Leistungen und so konnten wir uns über zwei weitere vierte Plätze für Anna Vos und Jessica König freuen und über einen sechten Platz für Malena Knoch, die erstmals bei einem größeren Wettkampf startete.
Für das einige Wochen später anstehende RTB-FinaleLoreen Kocjan haben sich Ende April zwei unserer acht an der zweiten Runde teilnehmenden Turnerinnen qualifiziert. Die Glücklichen hießen Jessica König und Loreen Kocjan. Diese mussten  sich nun mit der besonders starken Konkurrenz aus dem gesamten RTB messen.
Leider konnte Jessica König wegen erheblicher Verkehrsprobleme nicht teilnehmen, aber Loreen Kocjan schlug sich als einzige Turnerin unseres Vereins wacker und meisterte das erste Gerät ohne jegliche Trainer-Unterstützung, da diese ebenfalls in einem Stau feststeckten. Sie belegte einen 30. Platz und diese Leistung lässt auf weitere gute Ergebnisse in der zweiten Jahreshälfte hoffen, denn da steht die Qualifikation mit der Mannschaft an.
Priska Hakenberg