Das Winterhallenturnfest: Der erste Wettkampf dieses Jahres

Hoch motiviert und gut vorbereitet gingen alle in den Wettkampf um ihre eingeübten Übungen zu zeigen und die Bewertung der Kampfrichter zu erfahren.

Winterhallensportfest_Turnen_2010

Helena zeigte an diesem Tag erstmals bei einem Wettkampf einen Überschlag übers Pferd und eine Balkenübung mit Rad. Beides gelang ihr zu unserer Überraschung sehr gut. Auch Leandra turnte besonders gut und erzielte am Boden die beste Wertung ihres Jahrgangs. Leider verpasste sie das Treppchen um nur 0,05 Punkte, was die kleinstmögliche Einheit ist. SCHADE!
Auch Madeline und Jasmin, für die es der erste „große“ Wettkampf war, zeigten was sie konnten und Platzierten sich im guten Mittelfeld.
Die andern 3 erfahrenen Turnerinnen konnten ihre Übungen punktgenau zum Wettkampf abrufen und zeigten wie zuletzt auch eine souveräne Leistung.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
WK 2 Jahrgang 2001:
1.    Helena Bergheim    61,80    Punkte
4.    Leandra Hauck    57,15    PunkteWinterhallensportfest_Turnen_2010_Jasmin
7.    Madeline Eich    55,30    Punkte
11.  Jasmin Sahler    53,95    Punkte

 

WK 4 Jahrgang 1999:
9.    Anna Vos    55,85    Punkte

WK 5 Jahrgang 1998:
5.    Demi Pröpper    55,15    Punkte

WK 6 Jahrgang 1997:
10.    Simone Sahler    54,60    Punkte


Am Nachmittag waren dann diejenigen dran, die am Kür-Programm teilnehmen wollten.
Diese vier Starterinnen haben sich ihre Übungen selbst nach bestimmten vorgegebenen Kriterien zusammengestellt und ihre Kreativität bewiesen.
Leider hat hier nicht alles perfekt geklappt und es kam zu einigen Abgehern am Balken und Barren, was die Punktzahlen leider dezimiert hat, sonst hätten sie sich sicher noch weiter vorn platzieren können.

Die Ergebnisse:
WK 12 Jahrgang 1998-1994:
4.    Loreen Kocjan    38,35    Punkte
5.    Jessica König    37,40    Punkte
6.    Malin Vierling    33,30    Punkte

WK 15 Jahrgang 1993 und älter:
4.    Gianna Richters    40,55    Punkte

Priska Hakenberg