Katrin Gewinner wird vierfache Europameisterin

Nach dem vierfachen Erfolg bei den Wurf-Weltmeisterschaften im vergangenen Jahr in Ungarn gewinnt das Ehrenmitglied des OTV auch bei der Europameisterschaft in Jüterbog neben zwei Silbermedaillen vier EM-Titel.
2016_EM_Wurf

Nach längeren Verletzungsproblemen zeigte sich die diplomierte Spoirtwissenschaftlerin bei den Titelkämpfe rund neunzig Kilometer vor den Toren Berlins in guter Verfassung. Sie siegte jeweils im Kugelfünfkampf - mit den Kugelgewichten 3, 4, 5, 6 und 7 Kilogramm werden jeweils drei Standstöße durchgeführt, wovon die besten Versuche jedes Gewichtes zu einem Gesamtergebnis zusammengezogen werden - sowie im Speerdreikampf - mit den Kugelgewichten 1,5, 2 und 2,5 Kilogramm werden jeweils drei Standwürfe Überkopf ausgeführt, wobei die jeweils besten Werte zusammengezogen werden. Platz zwei im Diskusdreikampf, wobei die Kugelgewichte 2, 2,5 und 3 Kilogramm in jeweils drei Versuchen in einer seitlichen Wurfbewegung geworfen werden und wiederum die besten Ergebnisse summiert werden sowie der zweite Platz im Keulenwurf komplettierten das gute Ergebnis in den einzelnen Disziplinen. Mit den guten Einzelergebnissen gelangen ihr auch noch zwei Titel in den Mehrkämpfen. Sie gewann im Athletik-Zweikampf bestehend aus Kugelfünfkampf und Diskusdreikampf. Eine Weltbestleistung gelang ihr sogar im Athletik-Dreikampf. Hier gelang ihr der Erfolg resultierend aus den Siegen im Kugelfünfkampf und dem Speerdreikampf sowie Rang zwei im Diskusdreikampf.
Hartmut Maus