Katrin Gewinner wiederholt Sieg beim Bergfriedlauf

Eine etwas alternative Trainingsform in Vorbereitung auf die Leichtathletik-Saison wählte zum Bergrfriedlauf 2011_Laufzweiten Mal die Deutsche Fünfkampfmeisterin Katrin Gewinner. Sie wiederholte ihren Vorjahressieg beim Bergfriedlauf auf Schloß Burg an der Wupper. Unter erschwerten Bedingungen mussten die Teilnehmer 132 Stufen hinauf zum Bergfried in Angriff nehmen. Zwölf Kilogramm Zusatzgepäck bestehend aus Helm und Kettenhemd galt es mit dem eigenen Körpergewicht zu bewegen. Die Studienrätin benötigte 54,76 Sekunden für ihren Lauf. Sie verbesserte ihre Bestzeit des Vorjahres um fünf Sekunden. Nur sechs Herren der unterschiedlichsten Altersklassen unter den insgesamt vierzig Teilnehmern waren schneller als die Ohligser Mehrkämpferin.
Hartmut Maus