Kindersportwoche in den Herbstferien

Nach zwei sehr teilnahmestarken Kindersportwochen in den Schulsommerferien mit jeweils mehr als 45 Kindern im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren versorgten in der zweiten Herbstferienwoche die Primarstufen-Studentin Stefanie Sauer und der Diplom-Sportlehrer Hartmut Maus achtzehn Kinder.

Nach dem traditionellen Kennenlerntag mit Sport in und um die OTV-Halle ging es am zweiten Tag mit dem Fahrrad ins Lochbachtal, Spielen im Lochbach_KiSpoWo0309wo nach Herzenslust im Wald gespielt werden konnte. Vom Staudammbauen bis zum Klettern war alles dabei. Ein Abenteuerspielplatz sowie eine Einführung in das Faustballspiel füllten den dritten Tag. Mit dem Zug ging es tags darauf in die Eishalle zum Schlittschuhlaufen, bevor ein Fahrradausflug mit Grillen und Abenteuerspielplatz_KiSpoWo0209Inlineskaten im Freizeitpark Langfort in Langenfeld den Abschluß bildete.
Gestartet wurden die Kindersportwochen im Jahre 2003 mit einer einzelnen Woche und zwölf Teilnehmern. Nach 16 weiteren Kindersportwochen Schlittschuhlaufen_KiSpoWo0309haben in diesem Jahr 112 Kinder an den drei Kindersportwochen teilgenommen. Dies ist ein neuer Teilnahmerekord. Ein großes Danke schön geht dabei an die Betreuer Ann-Kristin und Katrin Gewinner, Laura Greiser, Christoph Groß, Meike Hutz und Stefanie Sauer, die in diesem Jahr den Kindern und wohl auch den Eltern viel Freude bereitet haben.
Hartmut Maus