Stadtwerke Solingen Faustballschule wird dreifacher Landesmeister

Der jüngste Faustball-Nachwuchs gewinnt im Landesverband die Titel in der U18, U10 und in der weiblichen Jugend U14.

Als einziger Verein im Landesverband hat der Ohligser TV in der Faustball-Hallen- wie auch in der nach den Osterferien beginnenden Feldsaison in allen Altersklassen2017_18_U8_Halle eine Mannschaft gemeldet. Ganz besonders große Freude machte in der gerade zu Ende gegangenen Hallensaison der jüngste Nachwuchs. Mit der Unterstützung der Stadtwerke Solingen bringt die Faustballschule
Bei den Norddeutschen Meisterschaften verkauften sich die Teams in drei Altersklassen ebenso gut. Leider sprang keine Qualifikation für Deutsche Meisterschaften heraus. Nur die beiden Erstplatzierten dürfen dieses Ticket lösen. Die U16-Jungen kamen in Empelde auf Rang sieben, die U18-Mädchen wurden in Oldenburg Fünfte und die gemischte U14-Mannschaft kam in Ahlhorn auf Rang vier.
Die Vorbilder im2017_18_U10 eigenen Verein sind nicht nur die Nationalspieler Jacqueline Börste, Christopher Hafer, Kaja Hutz und Inga Maus. Die jungen Aktiven haben ja bei den Frauen und Männern jeweils Zweit-Bundesliga-Teams als Anreiz für ihr Weiterkommen. Aus diesen Kadern helfen auch zahlreiche Aktive wie Kaja Hutz und Benjamin Otto im Training des Nachwuchses mit. Nach den Osterferien beginnt nun auch das Freiluftraining, bevor Anfang Mai die ersten Spiele erfolgen.
Hartmut Maus