Der Faustball Weltmeister zu Gast - Offenes Kindertraining am 22.04.17

Die U18-Nationalmannschaft der Mädchen bereitet sich vom 21. bis 23.04.2017 in Solingen und Wuppertal vor. Sechs aktuelle Weltmeisterinnen sind auch dabei. Am Samstag, den 21.04.2017, um 14:00 Uhr, trainieren die Nationalspielerinnen mit dem Faustball-Nachwuchs.

2017_04_Plakat wU18 in Ohligs

26 Spielerinnen, unter anderem mit der Ohligser Weltmeisterin Kaja Hutz, bestreiten vom 21. bis 23.04.2017 bei einem ersten Sichtungslehrgang der deutschen U18-Faustball-Mädchen-Nationalmannschaft in Solingen und Wuppertal vor. Nach dem Gewinn des U18-Weltmeistertitels im letzten Jahr in Nürnberg, möchte die Mannschaft um das neue Trainergespann Heike Hafer aus Hamm und dem Ohligser Vereinssportlehrer Hartmut Maus die Gewinn des Europameistertitels in Angriff nehmen. Vor zwei Jahren in Kellinghusen hatte Österreich gegen Deutschland noch die Nase vorn. Im deutschen Team waren seinerzeit die Ohligserinnen Inga Maus und Kaja Hutz mit dabei. Unterstützt durch die Diplom-Sportwissenschaftlerin Katrin Gewinner will sich die deutsche Mannschaft auf den Weg zum Titelgewinn im Juli in Kleindöttingen in der Schweiz machen.
Natürlich wird im Rahmen des Lehrgangs auch etwas für die örtlichen Faustballfreunde und die, die es noch werden wollen, geboten. Am Samstag, den 21.04.2017, gibt es für den Faustball-Nachwuchs die Möglichkeit ab 14:00 Uhr mit den Nationalspielerinnen zu trainieren. Auf der Sportanlage des ESV Wuppertal-West, Homannstr. 33b in Wuppertal-Vohwinkel können dann auch jung und alt beim Trainingsturnier der Nationalamannschaften mit einer Kombination des Bundesliga-Aufsteigers OTV und dem Zweitligisten Hammer SC ab 15:30 Uhr zuschauen. Also nichts wie hin am letzten Osterferiensamstag und mitmachen in Wuppertal-Vohwinkel.
Hartmut Maus