Saisonabschluss der Schüler in Remscheid und Euskirchen

Thilo Kusenberg mit weitem Satz zum Weitsprungerfolg - Felicia Idelberger und Hanna Neuser gewinnen im Block

Nachdem die Jugendlichen eine Woche zuvor beim Zehnkampf in Bad Nauheim ihre Freiluftsaison beendeten, nahmen die Schüler das erste Oktoberwochenende zum Anlaß, noch einmal ihre Form zu überprüfen.
Beim Schülersportfest in Remscheid brachten sich die Geschwisterpaare Adrian und Frederik Koch sowie Mario und Thilo Kusenberg sehr erfolgreich ein. Der neunjährige Mario startete dabei eine Klasse höher in der Altersklasse M 10. Zweiter im Ballwurf mit 42 Metern, Dritter im 1000 Meter Lauf in 3:53,96 Minuten, Vierter im Weitsprungfinale mit 3,82 Meter sowie Platz sechs im 50 Meter Finale in 8,41 Sekunden konnten sich sehen lassen. Sein zwei Jahre älterer Bruder Thilo sorgte in der M 11 für einen Paukenschlag. Mit einer tollen Serie gewann er den Weitsprung mit einem halben Meter Vorsprung vor der restlichen Konkurrenz. Mit 4,44 Meter führte er das Ohligser Trio des Endkampfes vor Frederik Koch (3. Platz/3,90 Meter) und Adrian Koch (6./3,82) an. Zudem kam er zweimal auf Rang zwei - 8,35 Sekunden im 50 Meter-Endlauf und 3:35,63 Minuten im strömenden Regen über 1000 Meter stimmten zufrieden. Frederik Koch wurde zudem Fünfter über 50 Meter in 8,11 Sekunden.
Einen Tag später ging es erstmals nach Euskirchen. Fünf A- und B-Schülerinnen nahmen sich einen Blockwettkampf vor. Die jüngeren Mädchen schlugen sich im Block Lauf gut. Felicia Idelberger siegte in der W 12 mit 2320 Punkten. 11,37 Sekunden über 75 Meter, 11,51 Sekunden über 60 Meter Hürden, 4,34 Meter im Weitsprung, 50,5 Meter im Ballwurf und 2:49,34 Minuten über 800 Meter lauteten die Ergebnisse der Handballerin vom Neusser HV. Annette Tillmann kam hier auf den sechsten Platz mit 2048 Punkten ebenso wie Ann-Kristin Gewinner in der W 13 mit 1925 Punkten.
Katharina Stöckler brachte es im Block Sprint/Sprung der W 14 auf Platz drei mit 1726 Punkten. Bei ihrem letzten Auftritt in der Schülerinnenklasse gelang Hanna Neuser im Block Wurf der W 15 der Sieg mit 2114 Punkten (14,71 Sekunden über 100 Meter - 14,94 über 80 Meter Hürden - 4,32 Meter im Weitsprung - 9,15 Meter im Kugelstoßen und 17,40 Meter im Diskuswurf). 

Hartmut Maus