Deutsche Faustball-Meisterschaft der B-Jugend - Rang fünf für die starken OTV-Mädchen

Auch wenn sie eine Woche zuvor bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hammah im Landkreis Stade noch den Titel errungen hatten, fuhren die Mädchen des Ohligser TV mit gedämpftem Optimismus zu den Deutschen Hallen-Faustball-Meisterschaften der B-Jugend erneut in den Landkreis Stade. Soeben sind Larissa Arntz, Jessica Marks und Nadine Ziesing mit 15 Jahren altersmäßig erst der Schülerinnenklasse entrückt. Jenny Preißner, Rebecca Rösner, Annika Schneider, Lisa Thieme und Sarah Weber gehören ihr sogar noch an. Somit war klar, das die bis zu sechszehnjährigen Mädchen den OTV-Mädchen überlegen sein würden.

Doch was in Harsefeld herauskam, kann sich mit dem fünften Rang sehen lassen. Zum Auftakt gab es die bis dato knappste Niederlage gegen den Dauerkonkurrenten SV Düdenbüttel mit 16:17. Gegen den späteren DM-Vierten Hirschfelder SV siegte das Team um Spielführerin Jessica Marks mit 23:21. DMFaustball_Halle04Einem 18:18-Remis gegen den TSV Karlsruhe-Karlsdorf folgte im letzten Vorrundenspiel das vermeintliche Aus mit der 20:23-Niederlage gegen den ESV Schwerin. Abwehrspielerin Larissa Arntz erlitt hier eine Kreislaufschwäche und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Da Karlsdorf aber dann gegen Hirschfelde strauchelte, hatten die Ohligser noch in einem Entscheidunsgspiel die Chance auf die Endrunde. Kurzerhand wechselte Vorderspielerin Jenny Preißner in die Abwehr und Lisa Thieme kompensierte das Fehlen von Larissa Arntz. Etwas überraschend kam somit der 12:9-Erfolg im Entscheidungsspiel gegen Karlsdorf und somit der dritten Vorrundenplatz.
Am Sonntagmorgen ging es im Qualifikationsspiel zum Halbfinale gegen den Südmeister TV Segnitz. Lange Zeit konnte der OTV dieses Spiel gegen den späteren Vizemeister aus der Nähe von Bamberg offen halten und sogar das Spiel diktieren. Doch letztlich siegte Segnitz denkbar knapp mit 15:14. Die Enttäuschung bei den Ohligsern legte sich aber. Im Platzierungsspiel um Rang fünf kamen beim hohen 22:12-Sieg dann auch alle Ohligser Mädchen zum Einsatz.
In vier Wochen beginnt nun die Freiluftsaison, in die der OTV mit insgesamt sechs Faustballteams starten wird. Erster Prüfstein ist ein Vorbereitungsturnier für das Damen- und Herrenteam am 1./2. Mai in Hannover.                                              
Hartmut Maus