Abenteuer der OTV-Damen in der Zweiten Hallen-Bundesliga beginnt

Morgen ab zehn Uhr in der OTV-Sporthalle beginnt für die Ohligser Faustball-Damen das Abenteuer Zweite Bundesliga. Nach dem Aufstieg vor sechs Monaten an gleicher Stätte sowie dem Einziehen in die selbe Spielklasse auch in der Freiluftsaison schnuppert das Team des Trainergespanns Günter Krause und Hartmut Maus erstmals Bundesligaluft.

Die Mannschaft um die erfahrene Spielführerin Brigitte Ziesing zählt zu den Jüngsten der Liga. Mit Jessica Marks, Lisa Thieme und Nadine Ziesing hören drei Spielerinnen noch der Jugendklasse an. 2.BL Team Damen 2005_06Junioren-Nationalspielerin Stefanie Sauer und die nach einem einjährigen Spanienaufenthalt zurückgekehrte ebenfalls zwanzigjährige Heike Hellwig sowie Katharina Binus komplettieren den Kader. Bei großer Personalknappheit könnte auch noch Sarah Weber aus der Jugend eingesetzt werden.

Das Unternehmen Klassenerhalt beginnt in eigener Halle mit dem Spiel gegen den Ex-Bundesligisten TV GH Brettorf aus der Nähe von Oldenburg. Danach erfolgt die Partie Brettorf gegen den TV Westfalia Hamm, ehe die Ohligser auf den Feld-Bundesliganeuling aus Hamm treffen. Sieben weitere Spieltage folgen noch in dem Neunerfeld. Die letzten beiden Teams steigen direkt ab und die ersten beiden Mannschaften spielen die beiden Erstligaufsteiger mit den beiden Erstplatzierten der Zweiten Liga Ost aus. Die Klasse erweist sich als sehr ausgeglichen, wobei der OTV mit Platz sechs am Ende zufrieden sein dürfte.                              
Hartmut Maus