Faustball Newsarchiv 2003-2007

Minis geben den Startschuß des Neubeginns beim Spieltag in Düsseldorf - Hallensaison beginnt am 1. November 2003 - Faustball in Ohligs neu installiert

Seit nunmehr zwei Monaten gehen im mitgliederstärksten Solinger Sportverein rund 25 junge Faustballer zwischen sechs und 45 Jahren dem schnellen Spiel über das in zwei Meter Höhe aufgespannten schmalen Netz nach. Im August und September stellte - wie auch dankenswerterweise hoffentlich in der nächsten Sommersaison - der traditionsreiche Merscheider Turnverein seine Sportanlage Heinz-Peters-Platz zu Trainingszwecken zur Verfügung. Seit Oktober nun ist die vereinseigene Sporthalle des Ohligser TV an der Hubertusstraße am Schützenplatz zum Domizil der Faustballer geworden.

Deutsche Faustball-Meisterschaft der B-Jugend - Rang fünf für die starken OTV-Mädchen

Auch wenn sie eine Woche zuvor bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hammah im Landkreis Stade noch den Titel errungen hatten, fuhren die Mädchen des Ohligser TV mit gedämpftem Optimismus zu den Deutschen Hallen-Faustball-Meisterschaften der B-Jugend erneut in den Landkreis Stade. Soeben sind Larissa Arntz, Jessica Marks und Nadine Ziesing mit 15 Jahren altersmäßig erst der Schülerinnenklasse entrückt. Jenny Preißner, Rebecca Rösner, Annika Schneider, Lisa Thieme und Sarah Weber gehören ihr sogar noch an. Somit war klar, das die bis zu sechszehnjährigen Mädchen den OTV-Mädchen überlegen sein würden.

Ein positiver Einstieg - Rheinischer Meister, RTB-Pokalsieger, Aufstiege, Norddeutscher Meister und DM-Fünfter - die Faustballer haben etwas zu bieten

Es war schon ein mulmiges Gefühl, als die ersten Ballwechsel der Hallensaison ins Rollen kamen. Alle Aktiven und natürlich auch das Trainerteam wollten es besonders gut machen. Während der Wintermonate kam in den rheinischen Sporthallen dann immer mehr Gelassenheit bei den Ohligser Faustballern auf. Und letztlich stellten sich dann auch die nicht planbaren Erfolge ein.

Faustball macht weiter auf sich aufmerksam: Jugendnationalteam - Herren-Aufstieg - Norddeutsche Meisterschaft - RTB-Pokal - Rheinlandmeister

Vielschichtig geht die Erfolgsbilanz der Faustballer in der Feldsaison weiter. Beim Lehrgang der Jugendnationalmannschaft in Hannover schaffte Zuspieler Timo Schatzschneider den Sprung auf die internationale Ebene. Er ist von Bundestrainer Olaf Neuenfeld aus Hannover für das Internationale Jugendlager nominiert worden. Dies findet in der kommenden Woche in der Schweiz statt. Neben dem gemeinsamen Training mit den Nationalteams aus Österreich und der Schweiz werden auch offizielle Länderspiele absolviert.

Weibliche B-Jugend holt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit Bronze eine Medaille bei einer Deutschen Meisterschaft - im Halbfinale gegen den Gastgeber ausgeschieden

Den bisher größten Erfolg in der noch jungen Geschichte der Ohligser Faustballgruppe errang am Wochenende die weibliche B-Jugend. Bei den Deutschen Meisterschaften der besten zehn deutschen Teams gewannen die Mädchen um das Trainergespann Hartmut Maus und Brigitte Ziesing in Lohmar-Wahlscheid die Bronzemedaille. Nach dem Erringen der Rheinischen Meisterschaft sowie der Qualifikation mit dem dritten Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften in Stade wurde der OTV am Samstag Zweiter in der Vorrunde.

Faustball-Nachwuchs auf Silber abonniert - weibliche und männliche A-Jugend und weibliche C-Jugend werden Rheinischer Vizemeister

Dreimal Silber holte der OTV-Nachwuchs am vorletzten Jugendspieltag auf rheinischer Ebene. In den "Königsklassen" der A-Jugend gelang der jungen Mädchenmannschaft in Rees zwar nur ein Sieg gegen den gastgebenden TV Rees. Doch dem souveränen Meister TV Voerde um Schlagfrau Nina Zydek und Spielmacherin Tara Mittelmeyer trotzte die Mannschaft um Betreuerin Brigitte Ziesing fast einen Sieg ab. Ein Sieben-Punkte-Vorsprung zum Seitenwechsel konnte nicht in einen Erfolg umgemünzt werden. Danach gab es auch noch eine Niederlage gegen den TV Wahlscheid. Der OTV spielte sich mit Anna-Maria Binus, Sandra Janoschek, Jessica Marks, Jenny Preißner, Sarah Weber und Nadine Ziesing zum zweiten Platz.

DM-Bronze für Alexander Ebert und Timo Schatzschneider

Alexander Ebert und Timo Schatzschneider erringen die Bronzemdaille bei den Deutschen Faustballmeisterschaften der A-Jugend im badischen Niefern - B-Mädchen versuchen sich in zwei Wochen bei der Deutschen Meisterschaft in Wahlscheid bei Siegburg

Weibliche B-Jugend wird Rheinischer Faustball-Meister - Mini-Anfänger werden immer besser - Damen auf Rang drei im Verbandsliga-Aufstiegsjahr

Nach den drei rheinischen Vizemeisterschaften der Vorwoche gelang dem Faustball-Nachwuchs nun der Gewinn des rheinischen Meistertitels. Die weibliche B-Jugend um Betreuerin Brigitte Ziesing verlor lediglich ein Spiel in der Saison und setzte sich am Ende beim letzten Spieltag in Wahlscheid bei Siegburg souverän durch. Der Lohn ist die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften am 5./6. März in Düdenbüttel im Kreis Stade, wo sie ihren Titel verteidigen können.

Faustball-Damen sind Gastgeber der Aufstiegsspiele zur Zweiten Bundesliga - Landesliga-Herren mit Platz sechs noch nicht gesichert - C-Mädchen verpassen knapp die Deutsche Meisterschaft

Nachdem die Faustball-Damen des Ohligser TV bereits in der Feldsaison an der Tür zur Zweiten Bundesliga Nord geklopft haben, erhalten sie nun in der Hallenrunde zum zweiten Mal die Chance sich zu qualifizieren. Am 19./20. Februar sind sie in der vereinseigenen Sporthalle am Schützenplatz Gastgeber der Aufstiegsrunde.