Frühlingshafter Erlebnisgenuß der Tiroler Bergwelt - Winter-Sonnen-Freizeit in Kössen einmal ganz anders

War es in den beiden zurückliegenden Jahren am Walchsee und in Kössen jeweils ein winterliches Erleben des Kaiserwinkels, so gab es dieses Mal einen reinen frühlingshaften Genuß bei durchweg strahlend blauem Himmel mit Temperaturen jenseits der fünfzehn Grad.

Gruppe_Kössen07

Stand bisher das Wandern, Walken, Skilanglaufen und Schneeschuhwandern in der Ebene ganz oben auf dem Reiseplan der vierzig Teilnehmer, so wurde dieses Mal auf Schusters Rappen gewandert bis die Stöcke sich bogen. Keine Alm war vor den ganz Entschlossenen um Karla Neumann sicher. Und weiter unten genossen die etwas Ruhigeren den Frühling mit ausgedehnten Spaziergängen begleitet von Katrin Gewinner und Hartmut Maus. Die Ski-Alpinisten wurden von Busfahrer Heiko Andrée gelenkt.
Ein Ausflug mit allen zur Winkelmoosalm oberhalb von Reit im Winkel sowie ein Bustrip mit Sightseeing in Kitzbühel, mit Genußprobieren in einer Schnapsbrennerei in Brixen im Thale sowie demKössen07 Kaffeetrinken im bekannten Stanglwirt bei Ellmau rundeten das Tagesprogramm ab. Ein zünftiger Hüttengaudi, ein Tanzabend bei Tiroler Hausmusik und ein rustikales Bauernbuffet luden am Abend ein. Und für die Frühaufsteher gab es dann noch dreimal in der Woche Wassergymnastik.
Es wird sich wohl kaum vermeiden lassen, das es nächstes Jahr zu einer Wiederholung kommt. Nur wo es hingeht, ist noch nicht klar. Die Spannung bleibt also weiterhin.
Hartmut Maus